Warum jammern nicht (wirklich) hilft!

Vorausschicken möchte ich diesem Artikel, dass der Partner eines Narzissten jede Menge Gründe hat zu jammern. Praktisch täglich muss er sich mit Demütigungen, Beleidigungen, Bestrafungen, ungerechtfertigten Vorwürfen und kränkendem Schweigen auseinandersetzten. Es bedeutet eine unglaublich große seelische Belastung, es erfordert alle Kraft, die man aufbringen kann, diesen Zustand auszuhalten. Deshalb ist jammern völlig verständlich, deshalb ist auch völlig nachvollziehbar, dass wir uns als Opfer immer wieder Luft machen müssen, ob der Unverschämtheiten, die uns widerfahren, ob der Ungerechtigkeit, mit der wir behandelt werden. Nur: Was bringt es uns wirklich, das Jammern, auf längere Sicht gesehen? Das, was wir heute denken und aussprechen, das werden wir morgen erhalten! Klagen wir heute über einen untreuen Ehemann, so werden wir auch morgen noch einen untreuen Ehemann haben. Klagen wir heute über ein Schicksal, das uns benachteiligt, so werden wir auch morgen noch benachteiligt werden. Wir manifestieren im Außen, was wir…

weiterlesen

Weil Zeit nicht alle Wunden heilt

  Ihr Lieben, immer wieder lese ich in euren Beiträgen, dass ihr euch mit der Frage beschäftigt, wie sinnvoll es ist, sich nach einer Trennung mit all dem Schmerzhaften und Verletzenden, mit all den Manipulationen und Lügen zu beschäftigen. Aktiv zu beschäftigen. Wäre es nicht besser, einfach alles zu vergessen und hinter sich zu lassen? Also hierzu habe ich eine klare Haltung! Man muss eine Beziehung mit einem Narzissten verarbeiten, aktiv und bewusst und in meinen Augen am besten mit therapeutischer Begleitung. Wie sich zeigt, liegen in einer solch destruktiven Partnerschaft meist traumatische Anteile und auch alte Verhaltens- und Erlebensweisen der Opfer, ihr inneres Kind betreffend. Deshalb: Unbedingt aufarbeiten, verstehen, was passiert ist und dann verabschieden und sich aufmachen, in ein neues Leben! Ich kenne Klientinnen, die sich jahrelang mit den Folgen gequält haben und auch Opfer, die über 10 Jahre und mehr keine Beziehung mehr eingegangen…

weiterlesen

Erziehen eigentlich die Mütter ihre Kinder zu Narzissten?

Kurze Anmerkung vorweg: NPS bedeutet Narzisstische Persönlichkeitsstörung. Ein Hauptmerkmal einer Persönlichkeitsstörung ist, dass sie in Kindheit und Jugend beginnt, sich durchzieht und entweder der Betroffene selbst und/oder sein Umfeld unter dieser Störung leidet. Wie wir wissen, ist es bei der NPS zumeist das Umfeld, das darunter leidet. Es gibt aber natürlich andere Persönlichkeitsstörungen, z. B. die emotional abhängige Persönlichkeitsstörung. Hierbei leidet zumeist der Betroffene. Wichtig ist zu wissen, dass eine Persönlichkeitsstörung nicht plötzlich im Erwachsenenalter auftritt und auch nicht nur ein Verhalten z. B. einer bestimmten Person gegenüber darstellt. Das Verhalten muss sich sowohl durch das Leben als auch durch die Lebensbereiche ziehen. Beim Narzissten wissen wir jedoch, dass er durchaus verschiedene Masken aufsetzen kann. Er kann also im Freundes- und Familienkreis den jovialen, zugänglichen Kerl „spielen“ und zu Hause manipulativ, übellaunig, zornig……sein. Das macht es häufig für Außenstehende so schwer und für uns Betroffene ebenfalls, weil…

weiterlesen

„…. ich komme einfach nicht von ihm los!“

Diesen Satz hab ich in meiner Praxis so häufig von Narzissmus-Opfern gehört. Und er war nicht einfach lapidar dahingesagt, sondern voller Inbrunst und dem tiefen Wunsch, sich tatsächlich aus dieser zerstörerischen Beziehung zu lösen. Was aber machte es eigentlich so schwierig? Der Narzisst hatte in der Regel genügend Gründe geliefert, genug Schaden angerichtet, um ihn mit Fug und Recht verlassen zu dürfen, ja sogar verlassen zu müssen. Und doch gelang es nicht. WARUM? Nun, ich möchte heute einmal einen Aspekt herausgreifen, der meiner Meinung nach zu wenig beachtet wird und auch zu wenig bekannt ist. Das „Spiel“ mit dem Narzissten, der „narzisstische Tanz“ versetzt unser Nervensystem in einen Spannungszustand ganz besonderer Art. Zu Beginn der Beziehung versetzt uns der Narzisst in eine euphorische Stimmung. Man ist hin und weg von diesem außergewöhnlich tollen und imposanten Menschen. Man schwebt so hoch wie nie zuvor, man glaub sich am…

weiterlesen

Narzissten – Wie sie ticken und uns beeinflussen !

Nur wer verstanden hat, wie die Beziehung mit einem NP (= narzisstischer Partner funktioniert), kann Einfluss darauf nehmen oder sich aus ihr befreien. Hierfür ist es entscheidend, die Merkmale zu kennen und zu wissen, wie man sie aufspürt. Unsere erste Frage lautet also: Woran erkenne ich einen Narzissten? Sehe ich es ihm oder ihr direkt an? Ähnlich wie bei einem Linkshänder, würde ich sagen: Man sieht es erst, wenn diese Person z. B. etwas schreibt. dann kann man sie sozusagen entlarven. Will heißen, wenn wir genau die Indizien kennen, die für diese Persönlichkeitsstörung sprechen und symptomatisch sind, dann tun wir uns bei der Entdeckung leichter. Sie zu erkennen, ist der erste Schritt, sich gegen sie zu wehren, sich gegen sie zu verteidigen bzw. ihnen aus dem Weg zu gehen! Nun, was sind die Indizien? Welche Eigenschaften machen einen Narzissten aus? Rücksichtslosigkeit - ein Narzisst kann nehmen ohne…

weiterlesen

Du hast den Verdacht, dass dein Partner Narzisst ist ?

Du hast den Verdacht, dass dein Partner ein Narzisst sein könnte? Du möchtest mehr zu diesem Thema wissen und dich informieren? Falls dem so sein sollte, dann lies doch bitte die folgenden Zeilen einmal so, als wärst du die "Betroffene". Schau einfach mal, ob du dich darin wieder findest, das Gefühl bekommst, ich spreche von dir!   "Alles hat sich verändert. Nichts ist mehr, wie es war. Obwohl ich wirklich alles versuche, ständig bemüht bin, es ihm recht zu machen, nur noch auf Zehenspitzen durch mein Leben laufe, um ihn ja nicht zu verärgern, ist er ständig böse mit mir, gibt es permanent Streit. Ich kann machen, was ich will, nichts ist ihm mehr recht, nichts mehr genug. Am Anfang war doch alles so traumhaft schön. So schön wie noch mit keinem Mann zuvor. Es schien, als hätte ich endlich den Richtigen gefunden, meinen Seelenverwandten, der mich…

weiterlesen

End of content

Keine Bilder gefunden

Menü schließen
>